Projekt Beschreibung

Der Lagerungskeil verfügt über selbsthaftende Eigenschaften und ermöglicht so eine rutschsichere Stabilisierung der STABILObed® Artikel auf einer Matratze mit dem STABILObed® Matratzenbezug. Hierdurch wird eine zusätzliche Stabilisierung und ein höheres Maß an Komfort geboten. Vor allem bei einer Positionierung über einen längeren Zeitraum ist der Keil sehr hilfreich. Ebenso bei Anwendern mit Spastiken ist der Keil von großem Vorteil.

Die angeformten Keile werden insbesondere zur Sicherung der halbfesten Stabilisierungsrolle (P-SS-17) empfohlen.

Empfohlene Einsatzgebiete angeformte Lagerungskeile selbsthaftend

StabiloBed® angeformter Keil

Lagerungskeil angeformt, selbsthaftend

Features und Aufbau

Aufbau StabiloBed® Keil angeformt mit selbsthaftener Funktion
Antibakterielle Beschichtung

PureMed-Bezug (1)
PureMed ist ein leicht zu sterilisierendes Material. Die antibakteriellen Komponenten auf der Basis von Silber-Zeolit ermöglichen eine Mehrfachnutzung in Krankenhäusern und Rehazentren.

Antirutschfläche

Anti-Rutschfläche (2)
Die Anti-Rutschfläche aus speziellem, rutschfestem Gewebe erhöht den Bedienkomfort und verhindert eine unerwünschte Bewegung der Elemente auf der Matratze.

Offloading-Schaumstoff (3)
Dieser technische Schaum hat eine geschlossene Struktur, welche auch nach längerem Druck wieder in seine Ausgangsposition zurückgeht.

Klettverbindungen

Klettbänder (4)
Diese StabiloBed® Komponente ist mit Klettbändern ausgestattet. Die Kissen und Keile werden mit den Klettbändern auf der, mit einem speziellen StabiloBed®-Bezug bezogenen Matratze, angeheftet. Sie können dann nicht mehr verrutschen.

Resistent vor Röntgenstrahlen

Resistent gegen Röntgenstrahlen
Die Elemente des StabiloBed® Systems können während der medizinischen Bildgebung (MRT, CT, Radiologie) sicher verwendet werden.

Technische Daten

Technische Daten STABILObed® Lagerungskeil angeformt, selbsthaftend
Artikelnummer Größe A B B
K-SS-08/1 1 17,0 13,0 12,0
K-SS-08/2 2 25,0 16,0 20,0

Angaben in cm