Projekt Beschreibung

Der Immobilisator wurde konzipiert, um unsere kleinen Nutzer mit Spastiken zu sichern. Auch Kinder mit Deformierungen am Rumpf oder Gliedmaßen werden somit optimal positioniert. Zeitgleich kann er auch in der Therapie, wie auch beim Transport eingesetzt werden. Gerade bei Kindern mit Verletzungen oder posttraumatischen Belastungsstörungen ist dies sehr zu empfehlen.

Das Set besteht aus drei Elementen – dem Kopfstabilisator und zwei Gurtelementen mit Klettverschluss. Da der Immobilisator ohne Metallbestandteile konzipiert wurde, gilt er auch als Hilfsmittel beim Röntgen, CT oder MRT.

Empfohlene Einsatzgebiete Immobilisator

StabiloBed® Immobilisator für Kinder

Features und Aufbau

Aufbau StabiloBed Kissen
Antibakterielle Beschichtung

PureMed-Bezug (1)
PureMed ist ein leicht zu sterilisierendes Material. Die antibakteriellen Komponenten auf der Basis von Silber-Zeolit ermöglichen eine Mehrfachnutzung in Krankenhäusern und Rehazentren.

Abstandsgewebe

Atmungsaktives Abstandsgewebe (2)
Das Abstandsgewebe wird an Stellen verarbeitet, die im direkten Kontakt mit der Haut stehen. Das atmungsaktive Material erhöht den Komfort und verringert das Risiko von Dekubitus, insbesondere in exponierten Bereichen.

Vismemo Memoryschaumstoff

VisMemo™ Memory-Schaumstoff (3)
Der Thermoaktivschaum mit druck- und wärmeausgleichenden Eigenschaften verringert das Dekubitusrisiko in erheblichem Maße. Unter Druck zeichnet sich eine anfängliche Formgebung ab. Aufgrund der Körpertemperatur des Nutzers wird das Material an der Stelle weicher.

Komfortschaumstoff

Komfortschaumstoff (4)
Der weiche Schaumstoff mit vielen kleinen, geschlossenen Blasen passt sich präzise an die Körperform an und stabilisiert den Nutzer optimal.

Antirutschfläche

Anti-Rutschfläche (5)
Die Anti-Rutschfläche aus speziellem, rutschfestem Gewebe erhöht den Bedienkomfort und verhindert eine unerwünschte Bewegung der Elemente auf der Matratze.

Klettverbindungen

Klettbänder (6)
Diese StabiloBed® Komponente ist mit Klettbändern ausgestattet. Die Kissen und Keile werden mit den Klettbändern auf der, mit einem speziellen StabiloBed®-Bezug bezogenen Matratze, angeheftet. Sie können dann nicht mehr verrutschen.

Resistent vor Röntgenstrahlen

Resistent gegen Röntgenstrahlen
Die Elemente des StabiloBed® Systems können während der medizinischen Bildgebung (MRT, CT, Radiologie) sicher verwendet werden.

Technische Daten

Technische Daten StabiloBed® Immobilisator für Kinder
Artikelnummer Größe A A1 B B1 B2 C1 C2 D Alter
P-SS-23/1 1 14,0 48,0 19,0 26,0 65,0 100,0 90,0 10,0 7 bis 9
P-SS-23/2 2 17,5 52,0 23,0 36,0 81,0 140,0 150,0 14,0 10 bis 13

Angaben in cm