Projekt Beschreibung

Diese Evakuierungsmatratze hilft Ihnen, Personen mit einer größeren Statur, bis zu 400 kg sicher aus dem Gefahrenbereich zu bringen.

Innerhalb von 30 Sekunden wird jede Person zur Evakuierung vorbereitet. Die körperlich eingeschränkte Person wird wie in einen Kokon eingewickelt und mit extra starken Klettbändern gesichert. Die zwei überlappenden Körperklappen halten speichern die Körperwärme auf der Matte.

Die Evakuierungsmatratze ist mit mehreren regulierbaren Zugbändern ausgestattet. Somit ist es möglich, die Sicherung der Person in einer ergonomisch korrekten Haltung durchzuführen, der Rücken und die Gliedmaßen werden geschont. Gleichzeitig kann die Evakuierungsmatte von mehreren Ersthelfern gleichzeitig bedient werden. Das ist insbesondere in der horizontalen oder vertikalen Evakuierung beispielsweise über eine Treppe wichtig.

Das Hilfsmittel ist aus feuerfestem Material gefertigt. Auf der Unterseite ist die Matratze mit äußerst robustem Material (Dyneema®) inklusive sehr guten Gleiteigenschaften ausgestattet. Das Produkt lässt sich einfach und schnell reinigen und desinfizieren, was bei diesem Einsatzgebiet von großer Bedeutung ist.

S-CapePlus Bariatric Modell

Die Evakuierungsmatratze S-CapePlus Bariatric ist im Evakuierungsfall für die Sicherung von Personen mit einem Gewicht von bis zu 400 kg geeignet. 

S-CapePlus Bariatric Modell

Die beiden Körperklappen werden über dem Körper mit extra starken Klettbändern geschlossen. Die Körperwärme wird zurückgehalten. 

S-CapePlus Bariatric Modell ergonomiefreundlich

Extra lange Zugbänder ermöglichen eine ergonomisch korrekte Haltung bei der Evakuierung. Die Ersthelfer stehen bei der Sicherung der Person aufrecht und rückenschonend.

Technische Daten

S-CapePlus Bariatric Modell
Artikelnummer
Liegefläche 205,0 x 85,0 cm
Matratzenhöhe 8,0 cm
Gewicht 12,4 kg
Maximale Belastbarkeit 400,0 kg
Reinigungsempfehlung Waschbar bis 60 Grad in der Waschmaschine, manuelle Reinigung mit Desinfektionsspray, Trocknung bei niedriger Temperatur, nicht bügeln, nicht chemisch reinigen, kein Waschmittel mit Weichspüler verwenden.
S-CapePlus Bariatric Modell mehrere Helfer möglich

Die Evakuierungsmatratze kann von mehreren Ersthelfern bedient werden. Die Matratze ist ausreichend Zugbändern und Griffen ausgestattet.

Features

S-CapePlus Bariatric Modell

Positionierungsgurte

Die Positionierungsgurte werden um den Oberkörper und um die Beine gesichert. Damit bleibt die Person in der Mitte der Evakuierungsmatte.

S-CapePlus Bariatric Modell Details

Zuggurte

Die langen Zuggurte ermöglichen ein ergonomisches Arbeiten. Die Länge kann mit den Karabinern eingestellt werden.

S-CapePlus Bariatric Modell Details

Fußteil

Das verstellbare Fußteil sichert den Nutzer insbesondere bei einer Evakuierung über die Treppe.

Reißverschluss am Kopfteil

Der Reißverschluss am Kopfende ermöglicht es, die Hülle auszutauschen oder bei starker Verschmutzung in der Waschmaschine zu waschen.

Tragegriffe

Mit den Griffen an den Längsseiten kann die Evakuierungsmatratze vom Boden angehoben werden.

Ähnliche Produkte